Software Transaktionen bei Krypto

Beim Coin Mining werden neue Transaktionsdatensätze als Blöcke an die Blockkette angehängt. Dabei werden – am Beispiel von Bitcoin – den Bergleuten neue Bitcoins gutgeschrieben, die die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Münzen erhöhen. Mining erfordert eine spezielle Software, die zur Lösung mathematischer Rätsel verwendet wird, und dies bestätigt die legitimen Transaktionen, aus denen sich Blöcke zusammensetzen. Diese Blöcke werden in regelmäßigen Abständen dem öffentlichen Ledger (Blockchain) hinzugefügt. Da die Software Transaktionen löst, wird der Bergmann mit einer bestimmten Anzahl von Bitmünzen belohnt. Je schneller die Hardware eines Bergarbeiters das mathematische Problem verarbeiten kann, desto wahrscheinlicher ist es, eine Transaktion zu validieren und die Bitcoin-Belohnung zu erhalten.

Die wichtigsten Krypto-Währungen bei Social Trading

Bitcoin wird als die ursprüngliche und bekannteste Kryptowährung bezeichnet. Satoshi Nakamoto, eine Person oder eine Gruppe von Menschen unter dem Namen schuf es im Jahr 2009. Im Dezember 2017 waren rund 16,7 Millionen Bitmünzen im Umlauf (es könnte eine endliche Zahl von 21 Millionen sein). Händler forexaktuell können Social Trading und Bitcoin über eine Börse kaufen und über CFDs auf seine Kursbewegungen spekulieren. Erfahren Sie mehr über bitcoin

Ethereum

Ethereum ist relativ neu in der Welt der Kryptowährungen. Es wurde 2015 lanciert und ist derzeit das zweitgrößte digitale Währungsnetzwerk. Es funktioniert ähnlich wie das bitcoin-Netzwerk, so dass man über ein offenes Netzwerk Token senden und empfangen kann, die einen Wert darstellen. Die Token werden Äther genannt, und das ist es, was als Bezahlung im Netzwerk verwendet wird. Ethereums Hauptzweck ist es jedoch, als intelligente Verträge und nicht als Zahlungsmittel zu fungieren. Intelligente Verträge sind Codeskripte, die in der ethereum-Blockkette eingesetzt werden können. Die Grenze für Äther funktioniert auch etwas anders als bei Bitcoin. Die jährliche Emission ist auf 18 Millionen Äther begrenzt, was 25 % der Erstversorgung entspricht. Erfahren Sie mehr über ethereum.

Litecoin

Litecoin ist eine von mehreren Klon-Krypto-Währungen, die aus Bitcoin hergestellt werden. Ende 2011 wurde das Bitcoin-Ledger’abgezweigt‘. Charlie Lee, der Schöpfer von Litecoin, wollte es eine schnellere Version von bitcoin sein, mit schnelleren individuellen Transaktionszeiten. Er erhöhte auch die maximale Anzahl der Münzen, die abgebaut werden können. Der Gesamtbetrag von Litecoin beträgt 84 Millionen gegenüber 21 Millionen Bitcoin.

Welligkeit

Diese 2012 geschaffene digitale Währung ist sowohl ein Zahlungsnetzwerk (RippleNet) als auch eine Kryptowährung (Ripple XPR). Das Netzwerk ist so konzipiert, dass die einfache Übertragung von jeder Form von Währung, einschließlich Pfund, Euro, Dollar und Bitcoin. Es dient als Zahlungsmethode für Finanzinstitute und kann auch gehandelt werden, war aber nie dazu gedacht, Dinge zu kaufen oder zu verkaufen.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Bitcoin- und Ethereum-CFDs auf unserer Plattform anbieten.

Zusammenfassung

Bitcoin und andere Krypto-Währungen können am besten als alternative Währungen bezeichnet werden. Wie bereits erwähnt, werden sie heute noch nicht allgemein als Tauschmittel akzeptiert. Die Aussichten für Krypto-Währungen sind binär – es ist wahrscheinlich, dass sie entweder scheitern oder die Welt übernehmen werden. Dies sind einige der Faktoren, die das höhere Risiko und das höhere Belohnungspotenzial des Krypto-Währungsmarktes antreiben.

This entry was posted in CFDs. Bookmark the permalink.

Comments are closed.